Sonntag, 6. Januar 2019

Aidos 2018 Teil 3



etwas später als geplant...
aber 2019 hat bei mir turbulent angefangen...
anders als geplant...
aber so ist es nun mal...

wo war ich stehen geblieben...
ach ja...
im Oktober...

gleich nach dem Kreativfest  in der Erlebniswelt ging es 
bei mir mit einem kleinen Kreativmarkt weiter...
zum dritten mal für mich
im Rathaus Wenden...
Samstag Nachmittag und Sonntags den ganzen Tag...
der Markt ist zwar nie so gut besucht...
aber für mich lohnt es sich eigentlich immer...
diesmal waren auch einige tolle neue 
 Aussteller dabei ...
es hat mir sehr viel Spaß gemacht
und das Miteinander der Aussteller 
ist dort auch sehr schön...
ein entspannter Markt...
leider habe ich kein Foto...



Ups ...
jetzt habe ich im September fast was vergessen...
normalerweise findet es ja auch erst im Oktober statt...
das Treffen mit einem Teil der 
Crazy Stampler on tour
bei mir zu Hause...
diesmal kamen noch 3 Kolleginnen
von mir dazu...
wir waren also diesmal 7...
wir fangen morgens schon immer an...
jeder bringt etwas zu Essen mit...
diesmal gab´s noch die ein 
oder andere Überraschung zusätzlich...
( Manu hatte z.B. ihren Kofferraum ganz besonders voll...)
es war der Hammer...
wir haben geschlemmt, getauscht, sortiert,
gepackt und natürlich gestempelt und gestanzt...
 vom Essen blieb wieder jede Menge über...
also gab´s für jeden auch hier ein Päckchen für zuhause...
es war ein toller Tag...
ich freue mich schon aufs nächste Mal...
aber erstmal geht´s im diesen Monat nach Unna...
Sabine hat uns eingeladen...
ich freu mich schon...







November

im November fahre ich seit einigen Jahren mit 
Manu und Anja immer zur Kreativwelt 
nach Frankfurt...
nicht so groß wie die Creativa...
aber doch auch immer ganz nett...

 findet ihr den Bericht von 2017

einen ganz ausführlichen von 2015...
die meisten Aussteller waren auch 2018 da...
2018 habe ich keine Fotos gemacht...

aber es lohnt sich auch dort mal hinzufahren...
wem die Creativa zu groß ist,
der ist hier gut aufgehoben...
mal schauen ob´s 2019 auch wieder klappt...




weiter ging es im November mit 
der letzten Kreativwerkstatt im Dorf 2018...
diesmal haben wir Weihnachtskarten
gestempelt und gestanzt...
ich hatte eine große Auswahl an Muster mit
und so haben alle 22 Teilnehmerinnen
fleißig gebastelt...
meine Karten dienen nur als Anregung...
es wird frei gestaltet...
so wie jeder möchte...
da das Alter der Teilnehmer 
zwischen 12 und über  70 Jahre variiert,
 kommen ganz unterschiedliche Ergebnisse 
dabei raus...

hier ein paar der Karten, die an dem Abend entstanden sind...


aber auch ein paar Schachteln entstanden...
 z.B. diese hier...


es hat 2018 wieder viel Spaß gemacht...
auch wenn es für mich immer viel Arbeit ist,
das ganze Material ins Auto zu packen und 
es vor allem hinter wieder in mein Bastelzimmer
einzusortieren...

aber der erste Termin für 2019 steht schon wieder...
am 27 März geht´s weiter
mit der Kreativwerkstatt...
wer Lust hat schaut einfach vorbei...
was wir machen werden,
weiß ich noch nicht...
nur soviel...
es dreht sich alles 
um den Frühling...
schauen wir mal...


der November 
bedeutet für mich immer eine Menge Arbeit...
denn der Kreuztaler Weihnachtsmarkt
"Lichterglanz im Park"
steht vor den Tür...
jede freie Minute bin ich am werkeln...
oft bis in die Nacht...
hier ein kleiner Sneak...






Dezember
ja und dann war es schon soweit...
am 4. Dezember ging es los mit dem Stand -Aufbau...
2 Tage vorher...
 denn nur an diesem Tag darf ich in den Park fahren
und meine Ware ausladen...
sonst muss man alles in den Park rein tragen...
und das wäre ganz schön schwer...
denn ich habe ja immer Stellwände und jede Menge Deko dabei...



ich hatte einen Stand in der Weißen Villa...
es gibt noch die Gelbe Villa ,
das Kutscherhaus, eine Gaststätte und 
das alte Gärtnerhaus, heute eine Kita...
sowie jede Menge Weihnachtsbuden im Park verteilt...
die Auswahl ist groß...
es wird versucht  ein unterschiedliches Sortiment anzubieten...
von verschiedenen Schlemmereien bis über Kunstgewerbe,
aber auch Händler, 
die selbstgemachte Dinge anbieten,
so wie ich...
eigentlich findet jeder da was...
dieses Jahr war leider sehr schlechtes Wetter...
dadurch waren nur ~25.000  Besucher da...
sonst sind es fast das doppelte...
aber der Verkauf lief trotzdem super...
vielleicht, weil nicht so ein Gedränge wie sonst war...
und man besser stöbern konnte...
die Händler draußen taten mir aber leid...
so ein Mistwetter...
gut, das ich einen Platz in der Villa hatte...
hier mein Stand...


Holzschilder, Bäume, Sterne...


diesmal hatte ich auch Lichterketten dabei...


und natürlich viel Holz...


Holzhaus und Kraft-Karten...

 

Holzsterne und Häuser...


viele unterschiedliche Karten...
#

viel rosa und Glitter...


alles kann ich euch nicht zeigen...
wäre einfach zu viel:) ...

 nach 4 Tagen reicht es dann aber auch mal wieder...
am Sonntag habe ich nur noch schnell
zusammengepackt und ab nach Hause...
Montags habe ich auch immer noch Urlaub...
den Tag braucht man einfach zum aufräumen
und sortieren und zum chillen...
der Markt ist immer schön,
 aber auch sehr anstrengend...
an manchen Tagen ist man ca. 12 Stunden da...



die letzten Tage im Dezember habe ich dann
dazu genutzt meine Weihnachtspost fertig zu machen...
ganz unterschiedliche Karten sind entstanden...
einige allerdings aus Zeitmangel doppelt...
über 50 habe ich diesmal verschickt
oder auch verteilt...
hier ein paar der Karten...


viele Karten entstanden aus Glossypapier....
(danke Manu:)... )




 




und dann möchte ich mich noch bei euch bedanken...
ich habe so viele schöne Weihnachtspost bekommen...
ein großen Teil seht ihr hier...
ein kleiner Teil kam die Tage noch an...




das war mein kleiner kreativer Jahresrückblick 2018...
nicht das ihr denkt 
ich treibe mich nur rum...
nein ...
ich habe ein ganz normales Leben...
mit vielen schönen, aber auch unschönen Momenten...
wie sie so jeder hat...
ich berichte hier aber nur von den schönen Momenten...
auch wenn ich noch einige schöne 
vergessen habe, bzw.  sie mir erst im Laufe des Schreibens
eingefallen sind...
so das Treffen mit den Bastelwüstigen,
oder das spontane Treffen in der Erlebniswelt mit Diana und Karin...
oder auch das Treffen mit Kerstin in Bielefeld...
die spontanen Besuche in der Erlebniswelt...
und viele andere schöne Momente...
ich habe sie alle genossen!


Am Ende eines jeden Tages
ist es nur wichtig,
dass ein schöner Moment dabei war,
der dich lächeln ließ... 

sie lassen dich über die unschönen Dinge des Lebens 
hinwegsehen...

 für 2019 wünsche ich euch und mir
nur schöne Momente...

ich hoffe das Jahr geht nicht so turbulent weiter
wie es bei mir am 31.12 aufgehört hat
(ich sag nur platter Autoreifen...)
und auch nicht so hektisch weiter geht
wie es angefangen hat...
(Überstunden...Überstunden...)
gut, dass man das nicht weiß...






viel Glück und vor allem Gesundheit
für 2019 wünsche ich euch...
den Rest schaffen wir...

GLG

Kommentare:

  1. Nur schöne Momente wünsche ich dir und dass du viel Zeit für dich hast und für das was du liebst und dir wichtig ist. Auf ein glückliches, gesundes, kreatives 2019 ;)
    Alles Liebe, Diana

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche dir alles Liebe für das neue Jahr, viel Zeit für kreative Auszeiten und vor allem Gesundheit!
    Ganz lieben Dank auch für deine Karte ♥️♥️

    Lieben Gruß
    Katrin

    AntwortenLöschen
  3. WOW WOW WOW was für ein gigantischer Rückblick, liebe Anke. Und Dein Stand schaut umwerfend aus, Du machst so zauberhafte Sachen aus Holz und Papier, da kommt man sofort ins Schwärmen.

    Alles Liebe für 2019
    wünscht Dir
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. schön,daß du wieder da bist...und tolle Karten.

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten ( und unter Umständen auch weitere
personenbezogene Daten, wie z.B.deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.