Samstag, 16. September 2017

Willkommen Theo Minirumpel...





die Geschichte
 des  kleinen Drachenjungen Theo Minirumpel,
der sich mit einer geheimen Mission,
  auf dem Weg zum Planeten Erde machte...
oder
ein ganz besonderer Blog-Hop...


vor etwa 9 Monaten unserer Zeit 
bekam der kleine Drache Theo Minirumpel



vom Planeten Rumpel,
 links hinter der Milchstraße,
die Aufgabe zum Planeten Erde zureisen...
es erfüllte den kleinen Drachen mit Stolz,
dass ausgerechnet er für diese geheime Mission
ausgewählt wurde...
er wusste zwar, dass es keine leichte 
und vor allem nicht ganz ungefährliche Reise
sein würde und diese auch noch
etwa neun Monate dauern würde,
doch er hüpfte vor lauter Freude hin und her...



den Tag der Abreise konnte er kaum erwarten...
eingepackt in ein kuscheliges, warmes Raumschiff
ging es dann endlich los...
vorbei am Mond, ließ er die Milchstraße hinter sich...
und steuerte schnurstracks auf die Erde zu...
je näher er dem Planeten Erde kam,
desto aufgeregter wurde er...
er hatte das Gefühl, 
dass sein Raumschiff immer kleiner wurde..
oder war er in den neun Monaten etwa gewachsen?
Er fing an mit seinen Füßen
 gegen die Außenwand zu treten...
er hoffte, so das  Raumschiff ausbeulen 
zu können...
doch es wurde von Tag zu Tag enger...
und dann war es soweit...
der Planet  Erde war in Sicht...

endlich...

  er hatte sein Ziel 
 Brandenburg  erreicht...


die Freude seiner Ankunft auf der Erde
war riesig...
Tschenny und Rico
waren ganz entzückt und verliebt
 in das kleine süße Wesen...
wie sehr hatten sie sich darauf gefreut...
sie hatten es gleich in ihr Herz geschlossen...
nun durften sie sich endlich Eltern nennen...

aber nicht nur die beiden frisch gebackenen Eltern
haben sich gefreut...
---
manch einer sah es zwar eher gelassen...
und verstand den ganzen Rummel nicht...


---
aber da gab es auch noch ganz viel Tanten,
(auch Rumpelstilzchen Tanten genannt...)




die sich auf die Ankunft des Theo Minirumpel freuten...
schon Wochen vor der Ankunft
wurde 
 geplant, entworfen , gemailt
und Päckchen  hin und her geschickt...
ganz heimlich...
immer darauf bedacht, dass die Eltern
nichts mitbekommen...

was dabei entstanden ist 
könnt ihr hier sehen:

Der kleine Theo Minirumpel war froh, 
dass er sich auf den Weg gemacht hatte...
sein neues Nest war wunderschön....




er fühle sich in seiner neuen Familie 
so richtig wohl und nun wollte er seine
geheime Mission auch erfüllen...

seine Eltern
einfach nur glücklich machen...





Theo
Minirumpel ...
Willkommen auf dem Planeten Erde...



und wer weiß...
vielleicht macht sich eines Tages noch ein
weiterer kleiner Minirumpel auf den Weg zur Erde...




wir lassen uns überraschen...

und freuen uns mit
 Tschenny und Rico
 über

  Theo

---

Papier und Stanzen findet ihr jetzt

hier:



GLG















Kommentare:

  1. ein MiniRumpel Häuschen :)

    aber erst die tolle Dinofigur aus Holz - klasse :)

    *alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Die Geschichte......entzückend...wirklich....du hättest Buchautorin werden können....einfach nur total klasse!
    LG, Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Die schönste Geschichte hast du für miniRumpel geschrieben.
    ... und gesägt
    ... und geschnitten
    ... und gestanzt
    wunderbar!
    glg Judith

    AntwortenLöschen
  4. Ein toller Post! Eine wunderschöne Geschichte. Danke für die vielen Inspirationen. LG Janna

    AntwortenLöschen
  5. So eine schöne Geschichte! :) Megasüß.
    LG, Julia

    AntwortenLöschen
  6. Wie süß ist das denn, liebe Anke!
    Wunderschöne Geschichte!
    GlG, Ellis

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anke...
    bei dir komme ich ja aus dem Staunen nicht mehr heraus:))... toll
    was dir immer alles einfällt!!!
    Alles Liebe Karin

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine schöne Geschichte :-) Und so tolle Werke. Einfach super.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anke,
    das "Geheimprojekt Minirumpel" ist eine ganz bezaubernde Herzenssache, die mich sehr rührt.
    Deine persönliche Umsetzung in Wort und Bild und Projekt geht mir sehr zu Herzen. Wie muss es da erst der "Rumpelfamilie" gehen?
    In jedem Detail steckt so viel Liebe, alles ist wunderbar durchdacht und ganz besonders und einmalig.
    Einfach DU - EinfachARDT. ;)
    Liebe Wochenendgrüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  10. Oh Anke!!!
    Was hast Du alles gewerkelt!
    ... und die Geschichte ...
    die Holzfiguren ... HAMMER

    Lieben Gruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Idee mit eigener Geschichte- wie schön. Das macht es einfach aus ;))
    GlG Elisabeth

    AntwortenLöschen
  12. oh, wie schön! in einer Geschichte verpackt, ÄDu solltest aus Deinem weiteren Talent etwas machen!
    GGLG Gitti

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anke!

    Ich habe Gänsehaut ... was für eine schöne Willkommensgeschichte incl. toller kreativer Werkelei ♥

    Liebe Grüße
    Bella

    AntwortenLöschen
  14. Oh Anke, ist das schön und so berührend... und die wirklich grosse Reise beginnt jetzt erst...
    Liebe Grüsse Manuela

    AntwortenLöschen
  15. Jetzt habe ich deine Geschichte zum wiederholten Male gelesen, liebe Anke, sie verzaubert einfach ❤️❤️
    Ebenso deine Werke dazu, was für eine Freude !!!
    Ganz liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  16. wundervoll zu lesen und zu schauen :)!!!

    glg
    Silke

    AntwortenLöschen
  17. Bei Dir kommt man ja ins Träumen. Eine wunderbare Geschichte mit so schönen Projekten.
    Ganz liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  18. ... und dazu die Geschichte... total süss!
    Liebe Grüsse
    andrea

    AntwortenLöschen
  19. Hi Anke
    What a beautiful Story. I knew you have lots of hidden talents.;-) You should make a book out of this. Love the little house. ♡♡♡♡♡
    GLG Ute

    AntwortenLöschen
  20. Hab' Pipi in den Augen - so schön und liebevoll ist deine Geschichte ;)
    "DIE Geschichtenerzählerin", unsere wunderbaren Anke.
    Das Häuschen ist ja vielleicht der Knaller und der Holzdrache... ach ich schwärme
    und verweile noch ein wenig bei deinen Bildern und einem Märchen das wahr wurde!
    Alles Liebe, Diana

    AntwortenLöschen
  21. Das Häuschen ist ja cool. Das will ich auch haben. ;-)
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  22. Anke, wunderschöne Werke und eine schöne Geschichte.
    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  23. Anke, was für eine wundervolle Geschichte!

    Liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
  24. Ach, Anke, das ist kreativste Liebe pur!
    Einfach herzaller-rumpelig!
    Alles Liebe
    Gesa

    AntwortenLöschen
  25. Anke, Du hast mich gepackt ;) Eine tolle Geschichte! Du könntest Kinderbücher schreiben :)
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Anke,

    Deine zauberhafte Geschichte ist einfach umwerfend und Deine traumhaft schönen Werken sowieso. Du hast so viele Talente, das ist der Wahnsinn !

    Begeisterte Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  27. Was für ein wunder wunderbares Geschenk. So liebevoll und diese schöne Geschichte. Familie Rumpel wird sich bestimmt sehr freuen.

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten ( und unter Umständen auch weitere
personenbezogene Daten, wie z.B.deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.