Sonntag, 9. April 2017

Wie das Plakat auf die Staffel kam...


ein kurzer Bericht über den Ideen-Park...

schon wieder eine Woche rum...
längst wollte ich euch vom Ideen-Park berichtet haben...

einige Tage vor dem Ideen-Park suchte ich 
nach einer Möglichkeit vor unserem Haus 
ein Plakat aufzustellen,
da stellte eine Nachbarin diese wunderschöne
Staffel vor ihr Haus auf den Sperrmüll...
das war die Lösung...
die Staffel fand einen neue Besitzerin...
und das Plakat kam in den Garten...
(wäre auch einfach zu schade gewesen,
sie wegzuschmeißen...)


Freitag, gleich nach der Arbeit bin ich mit Anja
und Karin in die Weiße Villa gefahren...
wir haben die Tische und Stühle 
in den einzelnen Räumen für
die Aussteller bereit gestellt...
danach ging es zum Aufbauen unserer Stände...


mein fast fertiger Stand...

 

Kurz drauf erschien auch schon Silvia mit den Models
zur Generalprobe für die Modenschau...
ich konnte beim Aufbauen  schon mal bei der Generalprobe
zuschauen, da mein Stand auch im Saal war...
weitere Aussteller trudelten ein...
auch Monika kam und baute mit Hilfe von Christine
die Fotobox auf...
dort konnte man mit verschiedenen Accessoires
lustige Fotos machen...
(ich habe mich gedrückt..
bin ja kamerascheu...)
den Freitag wurde es spät...

am Samstag waren wir dann auch
 schon früh wieder in der Villa...
(es war ein herrlicher Tag...
das Wetter war eigentlich schon zu schön...)
die letzten Aussteller wollten dann ihre Stände aufbauen...
bevor die ersten Besucher kamen,
bin ich nochmal schnell durch alle Räume und
habe mir alles angeschaut...
und ich muss sagen, 
wir hatten tolle Aussteller gefunden...
und es gab auch schöne kleine Workshops...
viele Bilder habe ich heute nicht für euch...
nur ein paar aus dem Saal...
noch beim Aufbauen...
hier seht ihr Karin Hennes...
sie hat die Cameo vorgestellt...
(die Cameo steht auch noch auf meiner Wunschliste...)


die Uni Siegen konnten wir auch für den Ideen-Park gewinnen...
unsere "Quoten-Männer" haben einen 3-D-Drucker vorgestellt...


ich fand das sehr interessant...
das ist die Zukunft und bietet tolle Möglichkeiten...


hier entsteht gerade ein kleines 3D-Projekt...
mittlerweile baut man schon die ersten Hütten mit 3D-Druckern...
und vieles mehr...


wir hatten aber auch " klassische Hobbys/ Berufe" im Angebot...
hier wurde u.a. genäht...
(ups... doch ein Bild aus dem Erdgschoss...)


mein Neffe (11Jahre) hat sich in dem Worksphop
sogar dieses Mäppchen genäht...
(es war eben nicht nur ein Markt für Frauen...)



von der Modenschau habe ich leider nur dieses Bild...
Stillleben ausgefallene Mode
 mit Accessoires 
von Heike  Becker und Cornelia Beerwerth


bei Cornelia Beerwerth , einer Goldschmiedin,
konnte man sich ein Schmuckstück selber anfertigen...

 

diese Bilder sind von Einzelstück ...
ich mag diese" schrägen Sachen" total gerne...
hier konnte man im Workshop eine Kachel bemalen...



und diese Frau kennen die meisten von euch...
Corinna Schneider vom Blog  Papierwerk ...
bei Corinna konnte man im Workshop
 ein kleines Buch binden...
und ihr Stand wieder ein Traum...


hier seht ihr links Ilka Siebel von Kunstgenuss...
sie hat sich vor 9 Jahren mit Filzen selbständig gemacht und 
hat einen  Laden in Freundenberg...
neben ihr steht Monika Molkentin-Syring...
 dank ihr konnten wir diesen Ideen-Park erst durchführen...


Danke Monika, dass wir unsere Ideen mit einbringen durften...
wir, das sind Anja und ich...
Anja hatte ihren Stand im Erdgeschoss, 
bei ihr gab es Modeschmuck und
verschiedene Stempel und Stanzen zu kaufen...
und einen Workshop mit der Bigshot...

insgesamt waren es über 30 Ausstellerinnen...
 am nächsten Montag stand in der Zeitung...
Frauen können Handwerk...
(das Foto zeigt nur die Ausstellerinnen vom 1.OG)


Danke an alle die mitgemacht haben...
es war ein tolles Miteinander unter den Ausstellerinnen
und so war auch am Samstag Abend die Villa schnell 
wieder aufgeräumt...
jetzt hätte ich fast vergessen zu erwähnen...
es sind über 600 Euro beim Kuchenverkauf zusammen gekommen....
unterstützt wurden wir hier von den e.V Landfrauen...
das Geld geht an das Projekt Zeitpaten...



Danke Monika und Anja...
es hat mir viel Spaß gemacht mit euch zu arbeiten...



GLG

Kommentare:

  1. Liebe Anke,
    Toller Bericht...und sooo viele, die dazu beigetragen haben, dass der Ideen-Park ein Erfolg wird. Schade, dass ich so weit weg wohne.
    Ganz liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
  2. So ein ausführlicher Bericht mit sovielen schönen Bildern! Vielen Dank liebe Anke, so ist man ja fast doch dabei gewesen ☺...
    Ich freue mich für euch, das es wieder so erfolgreich war!
    Ganz liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Eine so hübsche Staffelei auf den Sperrmüll? Wie gut, das du sie gerettet hast. ;-)
    Ein toller Bericht mit vielen schönen Impressionen, liebe Anke. Dein Stand - ein richtiger Augenschmaus!
    GlG, Ellis

    AntwortenLöschen
  4. Vielen lieben Dank für deinen Bericht und die Fotos, liebe Anke. Darauf habe ich schon gehofft und freue ich mich, dass Ihr so viel Spaß und Erfolg hattet. Euer schönes Miteinander wirkt sehr inspirierend und deine Werke sowie dein Stand sind ganz toll.
    Ganz liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  5. Wunderbarer Bericht und dein Stand.......soooooooooo genial schön und soooooo tolle Sachen....ach Anke, ich wäre zu gerne vorbei gekommen!!!
    Herzliche Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Ein schöner Bericht, den ich mit viel Freude gelesen habe! Es war sicher ein wundervolles Event :)
    LG, Eunice

    AntwortenLöschen