Sonntag, 18. September 2016

so schön war´s....



das Konzert....
eine Reise in die Vergangenheit...
(im Hintergrund läuft gerade die Musik von Simon and Garfunkel...)

aber zurück in die Zukunft...
ach nein erst mal wieder in die Vergangenheit...
wenn auch nur 2 Wochen zurück...
ich wollte doch noch von meinem Workshop berichten...

Stempel trifft Holz


Punkt 13 Uhr standen die Mädels vor der Tür...
ich war morgens noch in Köln gewesen und hatte meiner
Tochter beim Umzug geholfen 
und deshalb kam ich  gerade erst aus der Dusche....
aber ich hatte die Nacht vorher ja alles vorbereitet...
nachdem sich die Teilnehmerinnen ein bisschen bei mir in
der Wohnung umgesehen hatten...
( es stand überall Inspiration rum...)
 konnten sie sich überlegen, was sie am liebsten 
machen wollten...
im Angebot waren Häuser in verschiedenen Varianten
und verschiedene Holzschilder...
außerdem konnte man zwischen unterschiedlichen
Farben und Farbtönen wählen...
und dann das Schwierigste...
welche Stempel nimmt man dann...
man konnte sich an meinen Muster orientieren
oder in meinem Stempelkatalog blättern....
(meine Stempel sind katalogisiert, denn ich muss sie
ja dann auf Anhieb finden...)

hier kamen dann so Äußerungen wie:
"kannst du nicht mal einen Workshop mit Übernachtung
anbieten, ich schaffe es nicht mir den Katalog in einem Tag
anzuschauen..."

aber irgendwann wusste jeder dann doch was er machen wollte...

dann ging´s los mit schmirgeln...



da wir super heißes Wetter an diesem Tag hatten...
haben wir uns dazu raus gesetzt...
-

dann wurde gestrichen....
ein Teil des Tisches im Wintergarten stand in der Sonne...
dort haben wir die angestrichen Werkstücke hingelegt und 
die Farbe war  ruck-zuck trocken und man konnte die  zweite Seite 
streichen...




die Hände wurden teilweise mit gestrichen...
( Mädels ihr habt mich noch nicht gesehen, wenn ich streiche...
dann klebt die Farbe überall...
und oft frage ich mich wie die dahin kommt...)

während der Trocknungsphase konnte man sich an Apfelkuchen
und Keksen stärken...
(den hatte zum Glück meine Mutter mir noch gebacken,
weil ich es durch die ganzen Trubel der letzten Zeit
einfach nicht geschafft habe...
Danke  Mama..)


dann ging´s ans Stempeln oder Schablonieren...
(Foto vom Stempeln fehlt...)


und ich sage euch die Mädels waren echt fleißig...
meinen Vater habe ich sogar zwischendurch 
noch zum sägen eingespannt,
da sie auch noch gerne eine andere Variante von Häusern,
 die ich nicht vorbereitet hatte, machen wollten...
(Danke Papa...)
(Manchmal ist es gut, wenn man eine Familie hat ,
die einspringt...)

nach dem alles bestempelt und schabloniert war, 
ging´s in die Werkstatt zum Löcher bohren...
anschließen wurde noch gedrahtet und gefädelt....
und ich finde das Ergebnis kann sich sehen lassen,
auch wenn nur eine vorher schon gestempelt hatte...
hat es bei allen auf Anhieb geklappt...



einige der Häuser der Häuser sind "Wendehäuser" geworden...
vorne ein Spruch oder Motiv rund ums Jahr...
hinten dann ein Text oder ein weihnachtliches Motiv...
so kann man die Häuser das ganze Jahr über hinstellen...



ein paar Stücke fehlen auf dem Bild...



der Tag war viel zu schnell vorbei...
es hat trotz der großen Hitze
 viel Spaß gemacht...
ich denke im nächsten Jahr mache ich das mal wieder...
(wahrscheinlich aber wieder ohne Übernachtung...grins)
mal schauen... 


und als ich noch beim Aufräumen war 
kam schon eine Whats App von Gine...




die Kräuterkiste war schon befüllt worden
und steht auf der Fensterbank bei ihr in der Küche...
(das ging ja schnell...)

ihr lieben Sauerländer...
es war schön mit euch...
wir sehen uns...


GLG....

und ich muss jetzt mal sehen wie ich diesen Ohrwurm
von Sound of Silence wieder weg bekomme...
Hello darkness, my old friend...
I´ve come to talk with you again...


Kommentare:

  1. Ich sitze hier gerade....und ob du es glaubst oder nicht.....mit den Tränen in den Augen, weil ich so angetan bin von diesen traumhaft schönen Objekten, die deine Teilnehmerinnen gewerkelt haben! Unfassbar!!!!!! SCHÖN!!!!! Bin hin und weg.
    Ganz liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Sonja...
      die waren alle sehr fleißig...
      und mir hat es auch Spaß gemacht...

      LG ARDT

      Löschen
  2. Sehr schön was "liebe große Schwester"....nächstes Mal bleiben wir über Nacht...Grüße aus dem Sauerland

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na dann frage ich Puschel mal, ob ihr im Wohnzimmer ein Plätzchen
      zu schlafen haben könnt...

      LG ARDT

      Löschen
  3. Ich bin ein großer Fan deiner Holzdeko und ganz begeistert, wie groß deine Auswahl an Stempeln ist. Da würde ich mich gerne auch mal für eine Nacht bei dir einbuchen, hahaha.
    FANTASTISCHE WERKE!!
    Ganz liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja... groß ist sie schon... meine Sammlung...
      es kommt in 25 Jahren schon was zusammen...
      und es freut mich, dass meine Holzdeko dir gefällt...
      und ein Platz auf dem Sofa ist immer fast immer frei...

      LG ARDT

      Löschen