Samstag, 30. Juli 2016

ARDT unterwegs...




Carpe Diem

und wie wir den Tag genutzt haben...

wir, dass sind die "Bastelwütigen"
Anja, Manu und ich...
3 Kolleginnen, die sich mehrmals im Jahr 
zum Basteln usw. treffen...
diesmal haben wir einen "Shoppingtour" gemacht...

12 Stunden... ~600 km...

los ging´s um 7 Uhr morgens bei mir...
Proviant verstaut...
und ab auf die Autobahn ...

erstes Ziel:

Enschede

hier kamen wir nach 2.20 Stunden an...
etwas zu früh für unser erste Ziel...




also sind wir erst ins Zentrum gefahren
und haben uns ein bisschen die Beine vertreten...
Punkt 10 Uhr standen wir dann aber vor den Toren
der Papierfabrik...
immer noch nicht offen...
hatten die wohl Betriebsferien?...
auf der Homepage stand nichts...
nach 10 Minuten kam endlich jemand und schloss 
die Halle auf...
Glück gehabt...

ich war vor 3 oder 4 Jahren das letzte mal da..
.geändert hat sich nicht viel...






bei De Papiertoko findet man einfarbigen Tonkarton
 in verschiedenen Formaten...
mittlerweile auch  in 30/30 cm...,
mit und ohne Glitzer, Umschläge,
Karton für den Schachtelbau...
Stickerpapier und Plakatkarton...
viel hat sich allerdings an den Farbtönen
in den letzten Jahren nicht geändert...
im Rosa / Lilabereich vielleicht...
ich habe nicht viel mit genommen...
da ich lieber Scrappbögen verwende und
 meistens weiße Kartenrohlinge als 
Kartengrundlage nutze...
aber Anja, die hat richtig zugeschlagen...
(durfte ich das verraten, Anja?)

die ersten Probleme gab´s dann beim verstauen
im Kofferraum...
der Karton für den Schachtelbau war zu groß,
also bin ich nochmal rein und habe mir den in der Hälfte
durchschneiden lassen...
(ich brauche einfach ein Auto mit einem größeren Kofferraum...)


Ach so, die Preise vom Papier sind dort Kilopreise,
 7€ normales Papier und 11 € mit Glitzer
oder andere Papiere...
einige Sorten werden pro Bogen abgerechnet,
wie z.B Stickerpapier oder auch die Kartonbögen
für den Schachtelbau...


dann ging´s weiter...

zweites Ziel:

Hilden



nach 1.45 Stunden waren wir am Ziel...
der Stempelfee Shop von Susi...
der Shop ist im Keller eines Reihenhäuschens...
von außen konnte man das nicht erkennen, 
aber auf der Klingel stand es dann...

hier haben wir als erstes  gelernt, 
wie viel  Hobby in einen Keller passt...
(da geht wirklich eine Menge rein...)



man muss halt jede Ecke nutzen...



es gab einen Flohmarkttisch...
dort gab es  15 % Prozent an diesem Tag...
einige schöne Sachen waren dabei...


hier seht ihr Susi...


wir haben sehr lange gebraucht um alles anzuschauen
und durch zu stöbern...
es hat sich aber gelohnt...
die Auswahl dort ist schon gut...
und Spaß hatten wir auch jede Menge...

den Stempelfee-Shop gibt es schon länger...
ich war aber  vorher noch nie da...
aber ich kenne den Shop vom Mekka 
und von anderen Messen schon viele Jahre...
Susi hat auch nur einige Tage im Monat geöffnet...
wann, könnt ihr auf der Homepage erfahren...
aber sie hat natürlich einen Online-Shop...


ich glaube hier werden wir sicherlich 
noch einmal vorbei kommen...
ich bin sowieso nicht der große Online -Shopper...
ich fahre lieber in die Läden und schaue mir alles an...
das finde ich gerade bei Papier wichtig...
online kann man die Qualität nicht erkennen...
auch die Größe der Stempelmotive kommt manchmal
falsch rüber...
im Laden sieht man es dann 1:1...

übrigens fanden wir dann in den Tüten 
noch ein paar nette Kleinigkeiten...
vielen Dank dafür Susi...
es war schön bei dir...

nun waren wir schon ziemlich platt vom vielen stöbern...
aber wir wollten ja noch weiter...
also alles verstaut...
frischen Proviant aus der Kühlbox geholt und weiter gings...


drittes Ziel

Bonn...



Irishteddy...
ich war ja erst vor kurzem da...
aber die anderen beiden noch nie...
die Bilder vom Laden findet ihr

aber trotzdem habe ich noch ein wenig gestöbert...
und noch ein paar Dinge zusammen gesucht,
 die ich ein paar Stempelfreundinnen mitbringen sollte...

wie schnell bei all dem stöbern doch die Zeit vergeht...
kurz vor 18 Uhr haben wir dann unseren Heimweg angetreten...
platt von den ganzen Eindrücken...

aber es war so schön...
wir haben soviel gelacht...
und wir waren uns einig...
nächstes Jahr werden wir das wieder machen...
dann mal Richtung Süden...
und in der Zwischenzeit sind ja noch
 ein paar Messen und andere Treffen...

das war der Freitag...
was ich am Samstag(heute) 
unternommen habe,
erzähle ich euch vielleicht morgen...


ich wünsche euch einen schönen Sonntag...
Charpe diem...


GLG













Kommentare:

  1. Liebe Anke
    Wow das tönt toll! Ein Tag mit Freundinnen ist eh super und dann noch zusammen shoppen:-)))
    Liebe Grüsse Adriana

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anke,
    herrlich, so ein Shopping-Tag - insbesondere Bastelsachen :))) - mit Freundinnen! Schön, wenn man Gleichgesinnte hat!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbar...da habt ihr den Tag wirklich gut genutzt:-)
    Und der Samstag war ja auch klasse. Vielen Dank noch einmal :-))
    LG Sabine

    AntwortenLöschen