Mittwoch, 11. Oktober 2017

Endspurt...



die letzten Vorbereitungen für das Kreativfest 
5-Jahre Erlebniswelt laufen ...
auch ich bin in den letzten Zügen...

die ersten Kisten für den Workshop sind gepackt...
hoffentlich habe ich nichts vergessen...
sonst müssen wir improvisieren:)))

die ersten vom aRTeam sind bereits unterwegs...
ich freue mich schon alle wieder zusehen...


für alle , die nicht kommen können...
seid nicht traurig...
wir werden berichten...

ein letztes Foto habe ich auch noch für euch...


der Engel fährt auch mit in die Erlebniswelt...
Alexandra hat mir freundlicherweise erlaubt
ihren Engel aus Holz zu sägen...

@ Alexandra... vielen Dank dafür...
( bitte nicht ohne Erlaubnis nachmachen...)


ich wünsche allen,
 die sich auf den Weg nach Rösrath machen
eine gute Fahrt...
vielleicht lerne ich ja die ein oder andere
von euch mal persönlich kennen...
ich freue mich schon drauf...



GLG




Freitag, 6. Oktober 2017

Ein Wintermärchen...




2 kleine Schaukästen sind eben entstanden....
mit dem schönen neuen Weihnachtspapier 
aus der Erlebniswelt...



wieder zu dunkel fotografiert...


 aber wer sie mal im Original sehen will,
der kann sie auf dem Kreativfest sehen...
ich bringe auch die Schaukästen mit...


das Papier ist wunderschön... 
ihr seht hier nur einen kleinen Teil der Kollektion...
es gibt davon mehrere Bögen...
alle einfach nur schön...


ich wünsche euch eine gute Nacht...

vielleicht bis morgen...


GLG


Donnerstag, 5. Oktober 2017

Die Workshopvorbereitungen ...



laufen überall auf Hochtouren...
heute in einer Woche ist es soweit...
dann feiern wir 
5 Jahre Erlebniswelt...

und bis dahin gibt es noch ganz viel zutun...
die Dekupiersäge läuft und läuft...
meine Hände sind übersät mit 
weißen Flecken...
überall liegt Papier und Holz rum...

ein kleinen Teil der Werke, 
die in den letzten Tagen entstanden sind
zeige ich euch heute...


Sterne und Häuser in verschiedenen Größen
mit dem neuen Design-Papier
aus der Erlebniswelt...


Sterne...

 der Sterntaler passt auch zu Weihnachten...



ich arbeite dann mal weiter...

bis bald...
oder vielleicht sogar auf dem Kreativfest?

GLG

Dienstag, 3. Oktober 2017

Wenn Wichtel Urlaub machen...


wohnen sie meistens in kleinen Berghütten 
ganz oben in den Bergen...


dort haben auch die  Rentiere genug Platz
und  Futter...
die Wichtel besuchen sie jeden Tag...


 aber auch mit den anderen Tieren sind sie befreundet...


manchmal klettern sie auf einen Hochsitz
und schauen sich die Welt von oben an...

 

manche von ihnen klettern in der Bergen...


manch einer schafft es auch bis zum Gipfel...


andere machen gerne einen Waldspaziergang...


 oder sie laufen Schlittschuh...


wieder andere 
 machen einen Tagesausflug mit den Langlaufski...


manche gehen lieber in die Sauna
und entspannen dort...


manch einer  fährt auch gerne mal ins Tal
an einen Badesee und genießt ein erfrischendes Bad...


gut abtrocknen ist wichtig:)...



aber irgendwann werden sie nachdenklich...


fangen an zu überlegen...


und plötzlich kommen sie aus allen Ecken angelaufen...



 und das bedeutet:
 es wird Zeit,
das Kreativfest in der Erlebniswelt
vorzubereiten...
es gibt jede Menge zutun...
alle überlegen und wuseln...
machen sich Gedanken
und bereiten vor...

aber nicht nur die Wichtel im Hintergrund sind fleißig...
auch das aRTeam bereitet einiges dafür vor...
schaut einfach mal auf den anderen Blogs vorbei
oder bei Alexandra...
denn es gibt nicht nur diese tolle Wichtelserie, 
sonder noch ganz viel tolles anderes Neues 
zu entdecken...

vielleicht sehen wir uns ja sogar auf dem Kreativfest...

@Alexandra und Team: danke für diese tolle Wichtelserie und
die anderen tollen Neuheiten




GLG

P.S: alle Neuheiten gibt es natürlich auf dem Kreativfest 
und für alle, die nicht kommen können
 ab 12 Uhr am 12. 10  online














Sonntag, 1. Oktober 2017

Einen Blick hinter die Kulissen...


habe ich heute für euch...
(der Wichtelpost kommt später...
ich warte noch auf Hermes:)))...

ein Blick in die "Holzwerkstatt"...


hier seht ihr meinen fleißigsten "Mitarbeiter" :))) ...
mein Vater...
ohne ihn würde ich so manches Projekt nicht fertig...


ich male die Projekte auf
und dann sägt er mir oft alles aus...
ich bearbeite sie dann weiter...
und wenn er keine Zeit hat...
dann mach ich es selber...


das spart mir eine Menge Zeit...
denn alleine das schmirgeln der Projekte
kostet mich dann schon unheimlich viel  Zeit...


bis so ein  Minihaus dann fertig ist,
braucht man noch mehrere Arbeitsschritte...


fertig sehen sie dann evtl. so aus...


weitere Modelle sind noch in Arbeit...
vielleicht wird das mein Workshop in Rösrath...
aber schauen wir mal...
es gibt da noch die ein oder andere Idee...
und es gibt ja bald auch noch so herrliches neues Papier...
damit kann man auch vieles  anstellen...
auch auf Holz:)))

lasst euch überraschen...



GLG