Montag, 21. November 2016

Schon wieder...

Karten mit Rinde...
ich will euch ja nicht langweilen...
aber irgenwie landet im Moment immer
wieder ein Stück Rinde auf meinen Karten...
diesmal mit Draht umwickelt...
und mit einer neuen Stanze 
aus der Erlebniswelt...



auch bei dieser ging es nicht ohne Rinde...



aber hier...
ein Kärtchen gerahmt...



und hier noch die Kirche von der dieser Stanze...
im Hintergrund seht ihr ein Haus, 
das ich mit dem schönen Sternenpapier
 bezogen habe...


 nicht mehr lange, dann startet der große Blog-Hop
mit dem Kreativ-Projekt Nr. 2...
ich freue mich schon sehr darauf und bin ganz gespannt,
was alle aus der Kreativbox gezaubert haben...

bleibt neugierig...


GLG


Kommentare:

  1. Ich mag es, wie du die Rinde gelungen auf den Karten eingesetzt hast ;) klasse!
    LG, Eunice

    AntwortenLöschen
  2. Mich langweilst du mit deinen Rindenkarten nicht....
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe schon ein wenig auf deinen nächsten Beitrag gelauert und mir fast schon Sorgen gemacht...
    Mit Rinde kriegst du mich immer! Deine Karten sind wieder fantastisch!
    Die erste ist mein Favorit. *schwärm* Aber auch das mit DP bezogene Haus gefällt mir richtig gut.
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Und wenn es gut aussieht darf man ruhig öfters...

    AntwortenLöschen
  5. Du liebst es mit Rinde zu arbeiten, mache weiterhin was du liebst und es ist immer TOP, zarte Grüße Diana

    AntwortenLöschen
  6. Ohh, die gefallen mir alle gut.
    ♡liche Grüße von
    Sabine aus WO(rms)

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja eine tolle Idee mit der Rinde! Und zu Weihnachtskarten mehr als passend -einfach wunderschön! LG Julia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anke...
    gar nicht langweilig, sondern dein persönlicher Stil...so soll es doch sein:))!!
    Ich finde deine Karten immer ganz zauberhaft!!
    Alles Liebe Karin

    AntwortenLöschen