Donnerstag, 14. April 2016

Crazy Stampers on tour...


6 Mädels aus verschiedenen Teilen Deutschlands
unterwegs zum 
ART Specially Event in Nijkerk Holland

zum Teil haben wir uns erst auf dem letzten 
Mekka in Hagen kennengelernt...
aber ganz schnell war klar
wir fahren gemeinsam nach Nijkerk...
also haben wir die
 Whats App Gruppe
Crazy Stampers on tour gegründet
und alles geplant...
und schwupps war auch schon April...

ich hab mich samstags morgens 
um kurz nach 6 Uhr auf den Weg gemacht...
knapp 2 3/4  Stunden lagen vor mir...
aber die Zeit verging wie im Flug...
und schon war ich an der Halle angekommen...


wie immer ein bisschen früh...
wir waren erst kurz vor 10 Uhr verabredet...
aber die Sonne schien und ich konnte mir noch ein
wenig die Füße vertreten  nach der Fahrt...
außerdem genieße ich es einfach
die ankommen Leute zu beobachten...
herrlich das Geschnatter und vor allem
überall fröhliche Gesichter...
denn was gibt es schöneres als mit Gleichgesinnten
über ein gemeinsames Hobby zu quatschen...
man kam auch gleich mit dem ein oder anderen
ins Gespräch...
auf Deutsch, Englisch , manchmal versteht 
man sogar ein paar Worte Holländisch oder sonst eben
mit Händen und Füßen... 
und dann rollten auch nach und nach die 
 anderen Crazy Stamper an...
welche Freude uns alle wiederzusehen...
gemeinsam gingen wir dann in die Halle...

-

die Größe der Art Specilly könnt ihr in 
 etwa mit dem Mekka vergleichen...


das schöne an der Art Specially sind die 
vielen Workshops...
gleich rechts und links neben dem Eingang
sowie am Ende der Halle und
in der kleinen Nebenhalle gab
es mehrer Tische an denen man viele,
kleine verschieden Projekte
 kostenfrei ausprobieren konnte...
(rosa und gelber Bereich auf dem Hallenplan...)
in der kleinen Halle links gab es den Cateringbereich
und dort konnte man auch ATC´s u.ä. tauschen...
das habe ich aber nicht gemacht...
(blauer Bereich auf dem Hallenplan...)


hier seht ihr Geralda Jansen beim Workshop
Aqaurellmalerei...
sie ist u.a. die Autorin der ART Specially Bücher
die die meisten von euch sicherlich kennen...


alle Workshopleiterinnen trugen solch
ein handgemaltes Namenschild...
(diese Technik hat Geralda bei ihrem Workshop erklärt...)

ich habe bei dem ein oder anderen
 Workshop auch mitgemacht...
vor allem am Sonntag...
hier seht ihr mein erstes Zentangel...
(art mal ohne d...)


zusätzlich gab es fast an jedem Stand noch jemanden
der verschiedene Techniken erklärt und vorgeführt hat...
hier bei Ludic


Deutsche  Stempelfirmen waren auch da...
z.B. 
Stempelei aus Hannover



Sabine beim kolorieren
mit neuen Farben von Zink
(jedenfalls für mich...)

oder Cats on appletrees...
mit neuen Motiven und einem Katalog...
leider  aber nur mit montieren Stempel
und keinen Gummis...
(klar hab ich hier was mitgenommen...)




eins der häufigsten Motive auf der ART Specially 
 waren hier die Birdis von Tim Holtz...
(wie schon auf dem Mekka...)




hier auf einen Rucksack und auch 
auf der Jeansjacke gestempelt...
sieht man leider nicht so gut...


alternativ die Vögel von  Katzelkraft...
(die diesmal auch in meine Einkaufstüte gewandert sind...)


hier mit Katzen und Pinguinen kombiniert
(alle Katzelkraft...)

insgesamt lag der Trend bei knallig bunten Farben...


koloriert mit Polycromos 
gewischt mit Verdünnung oder Babyöl...
( seit längeren noch mal in einer Vorführung gesehen...)



mit Dylusions...
auf Alkoholbasis...
super farbintensiv...


dieser Hintergrund ist damit in einem Workshop entstanden...




die guten"alten"
Twinkling H2O´s...
deckende Wasserfarben mit Schimmer...
(Tipp: probiert die mal auf farbigem Karton aus...)


Distress ink...
( ich koloriere viel damit...)




und  natürlich dürften die Brushos nicht fehlen...
davon habe ich jetzt kein Bild...
( dafür aber noch ein paar Farbtöne gekauft...)
übrigens kann man mit Brushos 
auch wunderbar Ostereier bemalen...
hab ich Ostern ausprobiert, nachdem
ich meine Ostereierfarben  mal wieder so gut
weggeräumt hatte, dass ich sie nicht gefunden habe...

Stifte von verschiedenen Herstellern gab´s
 natürlich auch...
Tomboy, Copics, Clean Color....
(ich kann sie gar nicht alle aufzählen...)


-
Hintergründe mit Gellis konnte man auch probieren...
ob mit Brushos oder Panpastell...
gab einen netten Effekt...
kann man aber auch anders hinbekommen...
finde ich...


gibt es in verschiedenen Formen...


Magenta war auch vertreten...
mit Gummis...
ich habe vor vielen Jahren 
schon Stempel von der Firma bekauft...
ich wusste gar nicht, dass es sie noch gibt...
( wieder was gelernt...)

 

ein Stand hatte Holländische Motive als Stempel...
( der Name ist mir leider entfallen...)
da fand ich die Häuschen ganz nett...
(mache ich ja schließlich auch ...)
bei dem ein oder anderen von uns
 sind ein paar Stempel 
davon in die Einkaufstasche gewandert...
(ich hab´s genau gesehen...
wohl Sabine...)


ein bisschen vermisst habe ich Stanzen...
kaum Sizzix- Stanzen...
da war natürlich gut für meinen Geldbeutel...
diese Kofferstanze musste aber dann doch mit...
sie ist von der Firma Krealies...


außerdem die Häuschenstanze von Magnolia...
ich habe sie schon in klein...
diesmal in einer Nummer größer... 
(das ist die Kleine, die
ich euch schon mal gezeigt hatte...)


irgendwann am Nachmittag hatten 
wir dann keine Lust mehr und sind in
unser Hotel gefahren...
(schließlich wollten wir ja am 
Sonntag auch noch mal hin....)


nach dem Bezug der Zimmer haben wir uns im Foyer
getroffen und erstmal all unsere Schätze ausgebreitet...
so konnte jeder sehen, was der andere so entdeckt hatte...
dazu sage ich nur 12 Augen sehen mehr als 2...


und auf dem Foto seht ihr noch nicht das Papier,
was so mach einer von uns gebunkert hatte...
(Chris fühlst du dich etwa angesprochen?)

jetzt wisst ihr warum die Gruppe Crazy Stamper heißt...
(ok,ich geb´s ja zu
 ein bisschen peinlich ist mir das Foto schon...
aber ich war nicht die Schlimmste,
mir gehört weniger als ein 1/6 tel davon....)

und da shoppen ja unheimlich anstrengend
sein kann, haben wir uns nach
 einer kurzen Ruhepause mit einem 
3-Gänge-Überraschungsmenü verwöhnen
lassen...
(überraschend gut für Holland...)

es wurden Pläne für den nächsten Tag geschmiedet...
und natürlich festgestellt, dass man das ein
 oder andere ja noch vergessen hatte einzukaufen...
(schließlich hatte man das ja eben erst bei den anderen entdeckt...)

für Sonntag hatte ich mir vorgenommen
 nichts mehr zu kaufen...
ich wollte nur noch Workshops machen...
ein paar Fotos für den Blog...
(das wurde von den anderen nur belächelt...
ich wusste gar nicht warum...)


geschlafen habe wir dann auf einer Blumenwiese...
(ich hab mir das Zimmer mit Sabine geteilt...)

die Nacht war kurz...
wir haben lange gequatscht...
und waren um 6 Uhr schon wieder putzmunter...
(was das Zimmer unter uns nicht so ganz verstehen konnte...
ich glaube im Süden schläft man länger...)


man schaut vom Bett genau auf ´s Bad...
es war alles super...
nur an den Türen zur Toilette hat man gespart...
oder vielleicht vergessen einzubauen...


Sabine und ich haben dann einen
 kleinen Spaziergang gemacht...

(die Langschläfer schauten ungläubig 
  aus dem Fenster ...)


nach einem gemeinsamen, reichhaltigen Frühstück 
ging´s wieder zur Art Specially
(klar... nur Workshops machen...)


hier zwei Beispiele... 


und Fotos machen...
(nur für euch...)




                                                       



 





und zum Schluss konnte ich  dann
doch einem Stempel
nicht wieder stehen...
(eigentlich bin ich schon den ganzen
 Samstag drum rum geschlichen...)
einige von euch werden sicherlich denken:
was will die denn damit...
viel zu groß...
aber ich habe da ein Projekt im Kopf...
(mit Holz...)



auf dieser Karte wirkt er sehr klein...
aber er ist ca. 30 cm lang....
der musste es einfach sein...
(so ist das halt manchmal...)


ich könnte euch noch soviel erzählen...
von den verschiedenen Ständen,
den Schenkis oder den Workshop´s
aber das muss jetzt reichen...


am frühen Nachmittag sind wir dann,
 nachdem wir noch ein paar Keks von
 Irmhild verdrückt hatten...
alle wieder nach Hause gefahren...


das Wochenende war einfach super schön...
wir waren schon eine tolle Truppe...
und ich denke, das war auch noch nicht
der letzte gemeinsame Ausflug...

Mädels, das war Spitze...
wir seh´n uns...

auch viele Grüße an die anderen, die man so getroffen
hat...
man sieht sich bestimmt mal auf einer anderen Messe
oder online wieder...

liebe Grüße auch an euch,
 die den Bericht zu Ende gelesen haben...
ich hoffe ich konnte euch ein wenig teilhaben lassen
an der Art Spezially...




Glg





Kommentare:

  1. Jaaaaaa......es war toll toll toll.....und ich würde sofort wieder mit euch allen losfahren. Stimmt, ich habe einige von diesen Holland Stempeln :-).
    Dein Bericht ist wieder ganz klasse geworden.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anke

    Was für ein toller Bericht... Danke... irgendwann gönne ich mir auch so ein kleines "Abenteuer"...

    Liebe Grüsse Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja mach das mal... es hat super viel Spaß gemacht...
      auch wenn wir uns noch nicht lange kannten...
      es hat gepasst...

      Lg ARDT

      Löschen
  3. Das sieht ja ehr nach einem $$$$$ Höllentrip aus ;)))
    Lieben Dank für so viele Inspirationen Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na ganz bescheiden waren wir alle nicht...
      aber es ist auch zu verlockend...
      und 12 Augen sehen immer mehr als 2...

      LG ARDT

      Löschen
  4. Anke ein sehr schöner Bericht.
    Unser Wochenende war wunderschön und ich hoffe das wir das auf jeden Fall nochmal wiederholen.
    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke
    Wow, man hat ja fast das Gefühl, man war auch dort:-) vielen Dank!
    Mein Geldbeutel hätte bestimmt auch gelitten... Viel Spass beim Ausprobieren der neuen Sachen.
    Liebe Grüsse Adriana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Adriana...
      ja es ist schon verführerisch...

      Lg ARDT

      Löschen
  6. Hallo Anke, vielen Dank das wir immer ein wenig an deinen Ausflügen teilhaben können....so ein schöner Bericht...
    Dir dann ein hoffentlich kreatives Wochenende mit deinen vielen neuen Schätzen....
    LG
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gerne, Bianca...
      ich genieße jeden Tag...
      es könnte immer der letzte sein...
      wie man ja mal wieder gesehen hat...

      LG ARDT

      Löschen
  7. Sehr schön und was habe ich gelacht und übrigens schlafen wir hier im Süden definitiv länger ;-)) .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja... das glaube ich auch;))...
      schön dich näher kennengelernt zu haben...
      freue mich auf eine Wiederholung...

      Lg ARDT

      Löschen
  8. Liebe Anke,
    danke für diesen tollen ausführlichen Bericht!!! Wunderbar anschaulich und tolle Bilder zum Nacherleben! Die Workshops dort sind natürlich echte Highlights um neue Techniken kennenzulernen aber die Kaufverlockungen sind mir zu groß, so nehme ich lieber Abstand von Messen, denn viele Ad Hoc-Käufe sind bei mir eher Fehlkäufe. Ich warte lieber ein Weilchen und dann wird es immer noch teuer genug!!!
    Jetzt konnte ich mit Dir aber wenigstens einen virtuellen Rundgang machen, ganz lieben Dank dafür!
    Ich schick Dir liebe Grüße,
    Hanna

    AntwortenLöschen