Freitag, 27. November 2015

Ich konnte sie einfach nicht zerschneiden...


geht es euch auch manchmal so...
man hat einen Scrapp - Bogen vor sich liegen
und denkt: wie zerschneiden ich den am besten,
damit nicht so viel von den schönen Motiven
verloren geht...
oder noch schlimmer...
man will ihn einfach nicht zerschneiden...
so ging es mir die letzten Tage öfters, als ich 
meinen Schrank nach geeignetem
 Papier für Karten durchsucht habe...
und bei einigen Bögen ging es einfach nicht...
einfach als ganzer Bogen super schön...
so habe ich angefangen, diese Bögen zu rahmen...
ich musste nur wenige mm abschneiden und 
dann passten sie in die Rahmen...






ein wenig Deko dazu...

 

fertig sind sie...
so kommen diese tollen Papiere richtig zur Geltung...



und diesen Rahmen hatte ich auch noch...
hier habe ich einen Bogen zerschnitten...
ich liebe Streifen...
schwarz/weiß und rot...
das geht bei mir immer...
ein Spruch dazu...


ich mach dann mal weiter...
Endspurt Weihnachtsmarkt...
und zuhause weihnachtlich dekorieren 
muss ich auch noch...

ein schönes Wochenende wünsche ich euch...

Glg



Kommentare:

  1. Guten Morgen, mir geht oft genauso....aber dann Augen zu und durch....
    Tolle Bilderrahmen....so hat das Papier seinen richtigen Auftritt.
    Dir einen schönen 1.Advent
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dir auch einen schönen Advent...
      ich hab die Augen zugemacht und habe zur Schere gegriffen...

      LG ARDT

      Löschen
  2. Hallo Anke,
    die Rahmen sind total schön gestaltet. Gefällt mir total gut!
    Die Rahmen sind auch toll, hast du sie selber hergestellt?
    schönen Advent
    liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die Rahmen habe ich diesmal nicht selbst gemacht...
      ich habe sie bei Action gefunden...
      dir auch eine schöne, kreative Adventszeit...

      LG ARDT

      Löschen