Samstag, 24. Oktober 2015

Projekt : Schiefer



gestern hatten wir mal wieder
Stempelfreundinnen-Treffen...
diesmal in Feudingen, bei der lieben Manu...
wir hatten beim letzten Treffen uns schon ein Thema gewählt:

Stempeln auf Schiefer

Schiefer ist aus dem Siegerland
 in der Architektur nicht wegzudenken...
viele Häuser haben Ihre Dächer damit gedeckt...
oder zumindest die "Wetterseite" am Haus damit verkleidet...

in der Nähe von Feudingen, nämlich in Raumland
gibt es auch ein Schiefer-Schaubergwerk..
die liebe Carmen ist vor dem Treffen dort vorbei gefahren
und hat uns Schieferstückchen zum Testen besorgt...
(Danke Carmen)

zuerst haben wir den Schiefer ein 
wenig mit Wasser gereinigt...
(kam ja direkt aus dem Bergwerk...)

dann haben wir verschiedene Pigment-Stempelkissen
und Embossingpulver ausprobiert...
(leider habe ich keine guten Fotos...
die habe ich nur schnell mit dem Handy gemacht,
 bei schlechten Lichtverhältnissen...)

wir haben  folgende Embossingpulver ausprobiert:
 Sternenstaub von 
Heindesign in Gold, weiß und Pastell
Wow White Puff Powder WP01
Sternenstaub von Kaleidoskop
und von der Firma Artemio


 der Engel und das Glas ist mit Sternenstaub von Heindesign
in weiß embosst...
wir haben hierzu das Versa Mark Stempelkissen
Watermark benutzt 
(der Gelbton liegt am Foto...
in Wirklichkeit ist das ein schönes weiß...)


bei den Stempelkissen kann man eigentlich jedes nehmen,
 was langsam trocknet
(embossingfähig ist...)
wichtig ist nur, dass es nicht zu trocken ist...


der Hirsch ist in Gold embosst( Heindesign)

bei den Embossingpulvern gibt es aber Unterschiede...

links seht ihr einen Abdruck der Eule mit Artemio, 
rechts mit Sternenstaub pastell von Heindesign...
Artemio  funktioniert auf Schiefer gar nicht...
er lässt sich nach dem embossen ganz leicht abwischen..

Heindesign dagegen funktioniert super , 
auch wie hier in pastell..



den Engel haben wir mal  mit Wow Puff Powder embosst...
funktioniert auch gut, aber pufft nicht auf und wird matter,
was aber auch nicht schlecht aussieht...
anderes Pulver von der Firma hatten wir leider nicht...


was alle Pulver gemeinsam habe ,
 man muss sehr, sehr lange erhitzen...
der Schiefer wird auch sehr heiß dabei...
(Verbrennungsgefahr...)
und es kann sein, dass der Schiefer beim erhitzen knaxt...
gebrochen ist aber keiner...

so kam uns die Idee, es mal im Backofen mit Grillfunktion
zu versuchen...
funktioniert auch mit allen Pulvern außer Artemio...
aufpassen muss man nur auf die Zeit...
das Schaf auf dem Bild unten ist leicht angeröstet...
und nicht auf die obere Schiene im Backofen...
die 2. Schiene reicht...


bei der Wahl der Stempelmotive
 sollte man auch aufpassen...
zu filigrane Motive sind für Schiefer nicht so geeignet...
ebenso "enge" Schrift 
(rechts auf dem Herz...)
da läuft das Embossingpulver in einander...
dadurch kann man die Schrift schlechter lesen...
große Buchstaben und kleine flächige Motive gehen super...
man darf eben nicht vergessen,
 dass Naturschiefer nie ganz glatt ist...


es ist an dem Nachmittag/Abend zwar kein fertiges Projekt entstanden...
( wir fangen immer schon früh an...
spät wird es immer...)
aber wie haben viel experimentiert, geschwätzt, gelacht
und was auf den Treffen nie fehlt...
kleine Leckereien... 
mhmmm...
(danke Manu, es war super schön bei dir...)

aber wir wissen jetzt wie wir es am besten machen...
probiert es mal aus... 
daraus kann man tolle Projekte machen...


ich muss jetzt mal Ordnung schaffen...
ich lebe zur Zeit nach dem Motto

DAS IST KEINE UNORDNUNG!
DA LIEGEN NUR IDEEN RUM!


Glg



Kommentare:

  1. Guten Morgen, ich dürft mich auch gerne mal besuchen kommen ;)))))))))
    Was für ein tolles Projekt, die Idee und die Ausführung finde ich super. Ich stelle mir so eine Tafel gerade vor meiner Haustüre vor!!
    Ganz liebe Grüße Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. klar gerne...
      ein Türschild aus Schiefer finde ich auch klasse...

      LG ARDT

      Löschen
  2. Coole Idee - lassen sich nette Tischdekos mit machen.

    AntwortenLöschen
  3. Auf so eine Idee muß Frau ersteinmal kommen, das Ergebnis sieht klasse aus.
    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Wow!!! Du bestempelst wohl alles was irgendwie geht ....!:)))
    Super schöne Idee - tolle Ergebnisse!
    GlG von Kerstin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar...
      das experimentieren macht Spaß...

      LG ARDT

      Löschen
  5. Auf Schiefer zu embossen habe ich jetzt schon einmal im Netz gesehen und war begeistert!
    Nach deinem interessanten Bericht werde ich es jetzt aber ganz bald selbst ausprobieren!
    Danke für's Zeigen,
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dann viel Spaß...
      und viel Geduld beim embossen...

      LG ARDT

      Löschen
  6. Wie toll ist das denn? Den Schiefer mit GLÜCK finde ich am schönsten!!!
    Viele liebe Grüße!
    Anett

    AntwortenLöschen